Die Kinesiologie basiert auf der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Bekannt sind hier die Akupunktur- oder Akupressurpunkte, die auf  bestimmten Leitbahnen oder Meridianen liegen. Ist die Lebensenergie in diesen Leitbahnen nicht mehr im Fluss kommt es zu Blockaden, die leichte oder schwerwiegende körperliche Auswirkungen haben können. Durch spezielle Techniken, u.a. der Stimulierung der Akupunkturpunkte können Blockaden gelöst werden.

Mögliche Behandlungsthemen:

  • Gesundheitliche Probleme aller Art

  • Schwacher Selbstwert

  • „Burnout“

  • Ängste

  • Phobien

  • Kommunikationsprobleme

  • Destruktive Beziehungen

  • Entspannung

  • Lern- und Leistungsblockaden (Kinder sowie Erwachsene)

  • Sucht

  • Wut

  • Destruktive Verhaltensmuster

  • Depressionen

       etc.

Was ist Kinesiologie und was kann ich damit erreichen?

Kinesiologie heißt übersetzt „Lehre der Bewegung“.

 

Einerseits werden Bewegungstechniken wie Muskeltest, Körper- und Augenbewegungen in der Sitzung oder „Balance“ eingesetzt, andererseits entsteht dadurch wieder Bewegung im System des Klienten, auf allen 3 Ebenen, also der emotionalen, körperlichen und geistigen Ebene.

Dabei bestimmt der Klient durch die Reaktion seines eigenen Organismus' selbst und weise was gut für ihn ist und womit Körper, Geist und Seele sich zum gegebenen Zeitpunkt auseinandersetzen können und wollen.

Der Muskeltest  dient als Körperfeedback um Stress im Körper aufzuspüren und ihn mit verschiedenen Techniken nachhaltig abzubauen. Stress ist die Ursache für gesundheitliche und emotionale Probleme. Durch die Auflösung teils enorm tief in unseren Zellen abgespeicherten Stresses kann gebundene Energie freigesetzt werden was sich auf alle Lebensbereiche positiv auswirken kann. Z.B.:

  • Gesundheit

  • Lernen

  • Persönlichkeitsentfaltung

  • Beziehungen

  • Lebensfreude

Heilungserfolge:

In der Kinesiologie bestimmt immer der Klient ob und wie schnell Heilung erfolgt, sprich sein System gibt an, wie tief eine Sitzung gehen darf. Dies kann auch davon abhängen wie groß der Leidensdruck ist und in wiefern der Klient bereit ist sich zu verändern. Es kann auch gut passieren dass der Klient eine „Hausaufgabe“ mitbekommt um das Neue effektiver im Körper zu verankern.

Ich vergleiche die kinesiologische Arbeit gerne mit dem Schälen der Schichten einer Zwiebel.

Je nachdem auf welcher Schicht das aktuelle Problem liegt bzw. wie bewusst sich der Klient bereits darüber ist, desto wahrscheinlicher ist es dass nach kinesiologischen Balancen schnelle Veränderungen eintreten.

Selbst war ich mehr als einmal Zeugin von so genannten "Wunderheilungen", die mich sehr verblüfft und begeistert haben!

Ein Heilversprechen kann man allerdings nicht geben.

Aus eigener Erfahrung kann ich jedoch sagen, dass in einer Sitzung immer etwas auf tiefer Ebene passiert, manche Veränderungen auf körperlicher Ebene oder in Verhaltensweisen manifestieren sich direkt, andere erst später, manche sehr auffällig, andere schleichen sich ein.

Die verschiedenen Bereiche der Kinesiologie mit denen ich hauptsächlich arbeite sind als Unterpunkte aufgeführt und beschrieben.

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon